Die designierte Spitzenkandidatin Daniela Schmitt.
Pressemitteilung: Demokratie-Tag in Rheinland-Pfalz

Demokratie verteidigen – Mehr Raum für freie Debatten

MAINZ. Zum Auftakt des 15. Demokratie-Tags in Rheinland-Pfalz „«Demokratie verteidigen - gemeinsam gegen Hass und Hetze“ erklärt die designierte Spitzenkandidatin der FDP Rheinland-Pfalz für die Landtagswahl 2021 Daniela Schmitt:

„Die Corona-Pandemie hat dazu geführt, dass die gesellschaftlichen Debatten an Vehemenz zugenommen haben. Statt miteinander zu reden, versuchen sich beide Seiten abzugrenzen. Statt die Corona-Maßnahmen zu erklären und offen zu diskutieren, werden Kritiker schnell als Covidioten abgestempelt.

Für Demokratien ist es wichtig, Kompromisse zu finden, auszugleichen und möglichst viele Menschen einzubeziehen. Ausgrenzung ist Gift für jede Demokratie. Unsere Demokratie hat nur dann eine Zukunft, wenn wir uns die Fähigkeit erhalten, offen miteinander zu diskutieren.“