Frühkindliche Bildungsangebote

Kinder sind wissbegierig und besonders lernfähig. Aus dieser wunderbaren menschlichen Eigenschaft ergibt sich die Pflicht, unseren Kindern Angebote zu machen, um die Welt zu erkunden; eigene Erfahrungen zu machen und Freude am Lernen und Erkunden zu gewinnen. Die frühkindliche Bildung und Förderung spielt dabei eine Schlüsselrolle.

Ziel der Freien Demokraten in Rheinland-Pfalz ist es, qualifizierte frühkindliche Bildungs- und Betreuungsangebote zu schaffen. Alle Kinder sollen ihren Begabungen und individuellen Neigungen entsprechend bestmöglich gefördert und gefordert werden. Dazu werden Einrichtungen benötigt, die mehr als bloße Betreuungsangebote bereitstellen.

Wir werden:

  • Frühestmögliche Hilfsangebote für Kinder unterstützen und fördern, die ab der Geburt über die Eltern auf freiwilliger Basis niederschwellig, flächendeckend und nachhaltig angeboten werden.
  • Die Erweiterung des Förderangebots in Kindertagesstätten und Grundschulen durch die Kooperationen mit Logopäden, Ergotherapeuten und Musikschulen unterstützen.
  • Ein transparentes, bedarfsgerechtes Programm entwickeln, um den Kindern einen nahtlosen Übergang in die Grundschule zu ermöglichen: Dies fordert die kooperative Verzahnung von Grundschulen und Kindergärten.
  • Schulvorbereitenden Maßnahmen für Kinder mit Förderbedarf, mit fehlenden Schuleingangsvoraussetzungen und/oder mangelnder Sprachkompetenz flächendeckend einrichten.
  • Eine ausreichende Zahl an Ausbildungs- und Studienplätzen sowie Weiterqualifizierungsmöglichkeiten an den Fachschulen für Sozialpädagogik zur Verfügung stellen. Wir unterstützen die Einrichtung dualer Ausbildungsplätze für Erzieherinnen und Erzieher.