Landesvertreterversammlung zur Aufstellung der Landesliste für die Bundestagswahl 2017

Das Team der FDP Rheinland-Pfalz für die Bundestagswahl 2017 steht!

Am Samstag den 12. November wählten die Freien Demokraten in Rheinland-Pfalz ihre Kandidaten für die Landesliste zur Bundestagswahl 2017.

Vor 198 stimmberechtigten Mitgliedern bewarben sich der ehemalige Bundestagsabgeordnete und Beisitzer des Landesvorstandes Manuel Höferlin, der Beisitzer des Landesvorstandes und Kreisvorsitzende aus Mainz David Dietz und der Vorsitzende des Landesfachausschusses Innen und Recht und Stadtrat der Stadt Ludwigshafen Dr. Thomas Schell um den Spitzenplatz. Höferlin erhielt in der für alle Mitglieder offenen Mitgliederversammlung bei einer Enthaltungen 112 von 194 gültigen abgegebenen Stimmen (57,73 Prozent), für Dr. Schell votierten 41 Mitglieder (21,13 Prozent) und für Dietz 40 Mitglieder (20,61 Prozent).

Der frisch gewählte Spitzenkandidat, Manuel Höferlin, punktete in seiner Bewerbungsrede, als er auf die unterbesetzte und schlecht ausgestattete Polizei zu sprechen kommt. Noch mehr Überwachung könne aber nicht die Lösung sein. "Freiheit verteidigt man nicht, indem man sie aufgibt", sagt er.

Ein weiteres wichtiges Thema sei der Internetausbau. Die Telekom verwende hier immer noch Kupferkabel, während selbst Rumänien schon Glasfasernetze verlege. Einen Plan zur Finanzierung habe er auch: Seine Idee, die staatlichen Anteile der Telekom und Post zu verkaufen.

Auf Platz zwei landete die Vizepräsidentin der SGD Nord und stellvertretende Landesvorsitzende, Sandra Weeser. Weeser, bat die Mitglieder um ihre Stimme, um den Bürgern ein Ohr und eine Stimme im neuen Bundestag zu geben.

Auf dem Platz 3 setzte sich der Wirtschaftsinformatiker Mario Brandenburg gegen Dr. Lothar Ackermann durch. Platz 4 konnte die neue Kreisvorsitzende von Rhein-Hunsrück Frau Carina Konrad gewinnen. Auf Platz 5 wurde der Juli-Kandidat Florian Glock gewählt. Auf den Plätzen 6, 7 und 8 wurden David Dietz, Jürgen Krämer und Petra Dick-Walther in Einzelwahl gewählt. Die weiteren Kandidaten wurden in verbundener Einzelwahl gewählt.

Die gesamte Landesliste finden Sie hier…

Die Bewerbungsrede des Spitzenkandidaten Manuel Höferlin können Sie sich auf YouTube und Facebook anschauen.

Ein Videomitschnitt der gesamten Landesvertreterwahl können Sie sich hier anschauen.

Unsere Direktkandidaten der 15 Wahlkreise in Rheinland-Pfalz finden Sie hier…

Das Video über unsere Direktkandidaten können Sie hier, bei YouTube oder Facebook anschauen.

Allgemeine-Zeitung, Rhein-Zeitung, Rheinpfalz, SWR, Trierischer Volksfreund und Liberale.