71. ordentlicher Parteitag der FDP Rheinland-Pfalz im Kulturhaus in Rheinböllen

Im Kulturhaus in Rheinböllen fand am Samstag, den 25. März 2017, der 71. ordentliche Landesparteitag der Freien Demokraten Rheinland-Pfalz statt. Für den FDP-Landesverband war es der erste Wahlparteitag nach der Regierungsbildung sowie der Konstituierung der FDP-Landtagsfraktion.

Der Parteitag stand ganz im Zeichen von Wahlen. So wurden neben dem Landesvorstand, der Landeshauptausschussvorsitzende und sein Stellvertreter, die Delegierten und Ersatzdelegierten für die Bundesparteitage und Vorschläge für den Delegierten und die beiden Ersatzdelegierten des ALDE-Kongresses gewählt. Darüber hinaus standen auch etliche Anträge auf der Tagesordnung.

Begrüßungsvideo zum Landesparteitag

 

Ergebnisse der Vorstandswahlen

PDF iconErgebnisse der Wahlen zum Landesvorstand

 

Ergebnisse der Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten für die Bundesparteitage

PDF iconDelegierte und Ersatzdelegierte zum Bundesparteitag

 

Beschlüsse

Die Beschlüsse sind demnächst hier abrufbar.

 

Reden

Grundsatzrede des Landesvorsitzenden Dr. Volker Wissing

Rede des Landesschatzmeisters Jürgen Creutzmann

Rede des Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl Manuel Höferlin

Bewerbungsrede von Daniela Schmitt für den stellvertretenden Landesvorsitz

Bewerbungsrede von Sandra Weeser für den stellvertretenden Landesvorsitz

Bewerbungsrede von Christian Chahem für den erweiterten Landesvorstand

Bewerbungsrede von Petra Dick-Walther für den erweiterten Landesvorstand

Bewerbungsrede von Florian Glock für den erweiterten Landesvorstand

Bewerbungsrede von Manuel Höferlin für den erweiterten Landesvorstand

Bewerbungsrede von Jürgen Krämer für den erweiterten Landesvorstand

Bewerbungsrede von Susanne Rausch-Preißler für den erweiterten Landesvorstand

Bewerbungsrede von Konrad Reichert für den erweiterten Landesvorstand

Bewerbungsrede von Erika Watson für den erweiterten Landesvorstand